zurück zur indiestreber.de-startseite

Archiv für das Fach ‘Englisch’

Romeo und Julia. Am Ende waren sie Tot.

28. März 2010 | Autor: | Fach: Englisch | Noch keine Wortmeldung

Dire Straits – Romeo and Juliet

nun begeben wir uns also in das jahr 1591. oder 1594. oder so. genau weiß man das nämlich gar nicht. auf jeden fall machte sich damals ein enddreißiger namens william shakespeare daran, eine liebesgeschichte zu schreiben. oder sagen wir, neu zu schreiben. denn eigentlich kam ein italiener namens bandello auf die idee und kollege arthur brooke hatte sie dankenswerterweise schon übersetzt. die geschichte von romeo und seiner julia. aber schon damals muss willi gewusst haben, dass die story ein riesenerfolg werden würde, weil sie irgendwie abgefahren, aber auch genauso typisch ist – das wissen wir auch heute noch. junge sieht mädchen und verliebt sich, sie findet ihn auch gut, die eltern mögen das ganze (und sich gegenseitig) aber nicht so gerne, dem jungen glück ist das egal, sie wollen heiraten, aber dann ist wegen kommunikationsschwierigkeiten alles aus. dazwischen noch viele hindernisse, schicksal, tränen, liebe und.. naja okay, tod. oder wie shakespeare es eben ganz am ende der tragödie schon selbst formulierte: “for never was a story of more woe/ than this of juliet and her romeo.” weiterlesen »