Warning: Use of undefined constant SUMTOV_HEIGHT - assumed 'SUMTOV_HEIGHT' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wordpress-video-plugin/videos.php on line 1154

Warning: Use of undefined constant wp_cats_init - assumed 'wp_cats_init' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wp-cats.php on line 32
Blockflöte des Todes – Wenn Blicke Flöten Könnten. Live wär‘ besser. | indiestreber.de


Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


« | home | »

Blockflöte des Todes – Wenn Blicke Flöten Könnten. Live wär‘ besser.

von | 27.April 2010

Blockflöte des TodesDie Zeichen standen nicht gut: Der Bandname ist selten dämlich, der Albumtitel noch viel schlimmer. Und das das mit dem Humor in der Musik immer so eine Sache ist, hab ich ja schonmal geschrieben. Aber dann kam alles ein klein bisschen anders.

Die Songs, die Matthias Schrei unter seinem Alias hier auf dem Album Wenn Blicke Flöten Könnten wissen nämlich zu überzeugen. Wo manch anderer Humor-Rocker nämlich vergisst, dass zu einem guten Lied auch eine passende Melodie gehört, baut Schrei auf eine Breite musikalische Erfahrung: Schon mit 13 verdiente er sich als Kirchenorganist was dazu, und die meisten Instrumente auf dem Album spielt er heute selbst.

Aber auch die Texte sind überraschend gut: Zwar ist der Opener Mädchenhaarallergie eher Pennälerhumor als große Kabarettkunst, aber was danach kommt, ist ziemlich überzeugend: Wer kennt denn nicht das Fehlen von immer neuen Komplimenten für die oder den Liebe(n), wie es in Du bist schön wie ein Flughafen thematisiert wird. Und selbst Themen, die schon vorher von anderen Musikern behandelt wurden, wird etwas neues abgewonnen: Volkshochschulkurs erinnert stellenweise an Ein guter Tag zum Sterben von JBO, birgt aber genügend neue eigene Ideen. Liebe kommt, liebe geht schließlich klingt beim ersten hören etwas ernster, die Beziehungskonstellation in dem Lied verlockt dann aber doch wieder zum schmunzeln.

Alles in allem durchaus kein schlechtes Album, vor allem für Fans von den Monsters of Liedermaching, Kapelle Petra oder Funny van Dannen, genau wie bei denen dürften aber vor allem die Livekonzerte das sein, wo man das Gehörte wirklich zu schätzen lernt.

Deshalb geht es im Herbst dann auch auf Tour mit Katze.

Blockflöte des Todes – Wenn Blicke Flöten Könnten (ab 30. April 2010, WannseeRecords/Sony)

Blockflöte des Todes – Mädchenhaar


künstlerkollektiv: , , , , ,

file under: platten | Kommentare deaktiviert für Blockflöte des Todes – Wenn Blicke Flöten Könnten. Live wär‘ besser.


kommentare verboten. was wir schreiben, stimmt auch.