Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


die artikel vom März 2010

« artikel davor

Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 24: Der sprichwörtlich gewordene Frauenheld

von jonas | 31. März 2010

Ugly Casanova – Things I Don’t Remember

weiterlesen »

rubrik: reise durch die zeit | Kommentare deaktiviert


Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 23: L’tat, c’est moi.

von matze | 30. März 2010

Louis XIV – The Hunt

weiterlesen »

rubrik: reise durch die zeit | 2 kommentare »


über musik schreiben ist wie zu architektur tanzen special edition: komm, wir werfen ein schlagzeug in den schnee von eric pfeil.

von matze | 29. März 2010

ericpfeilZum ersten mal Musikjournalist wollte ich werden, als ich den Film Soloalbum sah und später das zugehörige Buch las. Und meine exzessive Liebe zur Popmusik und der Fakt, dass ich mir auf meinen Geschmack etwas einbilde, wurden nicht zuletzt dadurch beeinflusst, dass ich irgendwann einmal High Fidelity von Nick Hornby las. Komm, wir werfen ein schlagzeug in den schnee. Die Pop-Tagebücher von Eric Pfeil schlägt zwar in die selbe Kerbe meines Popfanatismus, ist aber ganz anders. Schon allein, weil es kein Roman ist. weiterlesen »

rubrik: und so | Kommentare deaktiviert


Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 22: Auf dem Weg zur Weltmacht.

von matze | 29. März 2010

British Sea Power – No Lucifer

weiterlesen »

rubrik: reise durch die zeit | 2 kommentare »


Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 21: Am Ende waren sie Tot.

von dani | 28. März 2010

Dire Straits – Romeo and Juliet

weiterlesen »

rubrik: reise durch die zeit | 1 kommentar »


Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 20: go west.

von ric. | 27. März 2010

kent – columbus (with english subtitles)

weiterlesen »

rubrik: reise durch die zeit | Kommentare deaktiviert


Alcoholic faith mision – let this be the last night we care. blinzeln in der sonne.

von fabi | 27. März 2010

Alcoholic faith missionWas, das hier sollen Skandinavier sein? Kann doch gar nicht sein! Das alte Albumcover riecht doch nach Edward Hopper, das Neue klingt zu sehr nach US-Indie, klingt nach dieser bestimmten Art Musik, die hier in Europa keiner machen kann. Beschreiben? Na mit dem ollen Edward Hopper ist man da schon verdammt nah dran. Irgendwie einsam, irgendwie so verdammt optimistisch, warum auch immer. Man lese Paul Auster und man schaue sich das Leben von Jackson Pollock an. Und jetzt neu, auch wenn nicht erst seit gestern: Man höre die Alcoholic Faith Mission. weiterlesen »

rubrik: platten | 1 kommentar »


Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 19: Vlad III. Tepes

von jonas | 26. März 2010

Kasabian – Vlad The Impaler

weiterlesen »

rubrik: reise durch die zeit | Kommentare deaktiviert


ein post – ein song #155. the new facebookers.

von matze | 26. März 2010

new pornographersund wo wir gerade schonmal in kanada sind: die new pornographers haben am mittwoch einen neuen song veröffentlicht. the crash years ist der zweite veröffentlichte song und gleichzeitig die erste single aus dem im mai erscheinenden album Together und kann auf der Facebook-Seite der Band angehört werden.

(via indieblogheaven)

rubrik: ein post - ein song | 1 kommentar »


ein post – ein song #154. kanadier gegen china.

von matze | 26. März 2010

vor ein paar jahren hätte ich folgenden song wahrscheinlich zu meiner persönlichen hymne erklärt. während meiner schulzeit war ich unter anderem dafür bekannt, gegen einzelkindertum zu sein. china war mein größter feind, da dort das ganze auch noch staatlich gefördert wird.

Mittlerweile denk ich wahlweise differenzierter oder bin einfach altersmilde, zumindest hab ich das Kriegsbeil begraben. Schließlich ist auch meine Freundin Einzelkind….

Deshalb benutze ich folgendes Video lediglich, um euch eine weitere tolle kanadische Band ans Herz zu legen.

Attack in Black – You’re Such an Only Child

rubrik: ein post - ein song | Kommentare deaktiviert


hadouken!. ein kurzinterview.

von matze | 25. März 2010

Hadouken!

Ein bisschen lustlos wirkte James, der Frontmann von Hadouken! schon, als ich ihn ein paar Stunden vor ihrem Auftritt bei der Jägermeister Rock:Liga in Frankfurt traf. Vielleicht war er aber auch nur ein bisschen Müde vom Auftritt in Stuttgart am Abend vorher und wollte sich schonen für den Abend. Denn da drehte er dann doch wieder ziemlich auf. Egal, hier auf jeden Fall ein paar Fragen und die dazugehörigen Antworten. weiterlesen »

rubrik: interview | Kommentare deaktiviert


Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 18: Stoff für Shakespeare

von matze | 25. März 2010

Titus Andronicus – Richard II

weiterlesen »

rubrik: reise durch die zeit | Kommentare deaktiviert


teenage fanclub. neues album im sommer.

von matze | 25. März 2010

teenage fanclubDer Musikexpress hat im februar ein Sonderheft zum Thema 90er gemacht, und eine der Helden der 90er kommt passend dazu auch mit neuem Album daher: Shadows, das neue Werk von Teenage Fanclub, erscheint am 8. Juni über Merge.

Bei Pitchfork kann man den ersten Vorboten Baby Lee kostenlos herunterladen.

(u.a. via Spreeblick und Indieblogheaven)

rubrik: platten | Kommentare deaktiviert


Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 17: Tristan und Isolde

von kristian | 24. März 2010

patrick wolf – tristan

weiterlesen »

rubrik: reise durch die zeit | Kommentare deaktiviert


ein post – ein song #153. western feeling.

von matze | 24. März 2010

Iain Whitetapes ist begeistert vom neuen Foals-Video. Ich persönlich find es jetzt nicht so gut wie die Songs von Antidote. Irgendwie fehlt mir die vertracktheit, die das erste Album doch ausgemacht hatte. Na ja, schlecht ist der Song trotzdem nicht.

Foals – This Orient

(ebenfalls via Spreeblick und Vinyl and Vodka)

rubrik: ein post - ein song | Kommentare deaktiviert


Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 16: Mit guten Manieren durchs Mittelalter

von jonas | 23. März 2010

Minus The Bear – Knights

weiterlesen »

rubrik: reise durch die zeit | Kommentare deaktiviert


year long disaster. user generated video.

von matze | 23. März 2010

für kurze pausen zwischendurch: zu show me your teeth von year long disaster gibt es einen videogenerator, wo man sich zwei themen aussuchen kann, die dann jeweils automatisch zusammengeschnitten werden. perfekt für die mittagspause, da äußerst kurzweilig.

hier geht’s zum videogenerator, dort kann man auch den song downloaden. tourdaten gibt es nach dem klick auf weiterlesen »

rubrik: kurz | Kommentare deaktiviert


Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 15: Erster!

von matze | 22. März 2010

Interpol – Leif Erikson

weiterlesen »

rubrik: reise durch die zeit | 1 kommentar »


« artikel davor