Warning: Use of undefined constant SUMTOV_HEIGHT - assumed 'SUMTOV_HEIGHT' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wordpress-video-plugin/videos.php on line 1154

Warning: Use of undefined constant wp_cats_init - assumed 'wp_cats_init' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wp-cats.php on line 32
pull in ermegency. oder: the kids are allright | indiestreber.de


Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


« | home | »

pull in ermegency. oder: the kids are allright

von | 25.September 2007

während wir uns hier in deutschland mit tokio hotel, la fee (die ich ja noch viel schlimmer finde als th) und den killerpilzen rumschlagen müssen, gibt es im vereinigten königreich ganz andere minderjährige, die musik machen: (indie)bands wie pull in emergency, die, ganz wie „die großen“ das meiste selbst organisieren – über myspace, wie es sich heute wohl gehört. diy 2007, quasi.

aber, wie gesagt, eine dieser bands nennt sich „pull in emergency“, klingen gar nicht einmal so jung wie sie sind (um die 14), aber schon irgendwo in richtung arctic monkeys. immerhin haben sie es so zur zweiten band gebracht, die ich gut finde, deren mitglieder aber jünger sind (die andere sind fertig, los!, übrigens) als ich.

drüben bei coast is clear, wo herr „parklife“ auch schon über die band geschrieben hat, gibt es denn auch 2 tolle songs zum download.

hier gibt es dafür ein video aus der arte-sendung tracks, in dem es um genau dieses phänomen geht:


polylog underage london club musik @ www.polylog.tv/monolux; (anmerkung: wieso das auf der polylux-seite erschienen ist, weiß ich nicht; es lief aber bei tracks, das weiß ich)


künstlerkollektiv: , , ,

file under: jung und unschuldig | 2 kommentare »


2 kommentare zu “pull in ermegency. oder: the kids are allright”

  1. wepe meint:
    25.September 2007 at 9:54 pm

    AltOr! Nichts gegen die Killerpilze!)

  2. mr. brightside meint:
    10.Oktober 2007 at 7:15 am

    klugscheiss: weil polylux und einige deutsche beiträge in tracks von kobalt.tv produziert werden, der produktionsfirma von tita v. hardenberg. so.
    und „th“ sagen die fans also! :)