Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


« | home | »

in 80 liedern an 80 tagen um die welt. tag 68: chicago

von | 16.Januar 2008

sufjan stevens – chicago

chicago, illinois … um es mit unserem heutigen kuenstler zu sagen, ‚can you feel the illinoise‘? laut ist die stadt am lake michigan auf jeden fall. denn chicago ist immerhin eine der groessten staedte in den staaten. im gegensatz zum big apple oder los angeles ist man aber im mittleren westen gelegen und das fuehlt man in der ‚windy city‘ auch … die mafia, die einst das stadtbild praegte, haelt das ruder in chicago laengst nicht mehr in der hand und wer heute station in chicago macht, besucht eine pulsierende metropole der kultur, der musik, und nicht zuletzt auch eine kulinarische weltstadt – denn welche stadt ausserhalb italiens kann sonst von sich behaupten, einen pizza-stil nach sich benannt zu haben (mein tipp hier: east side mario’s … originaler geht es glaub ich nicht). der name ‚chicago‘ allerdings stammt von einem wort der potawatomi-indianer, das frei uebersetzt soviel heisst wie ‚land, das nach zwiebeln stinkt‘ – also eher nicht so appetitlich.


künstlerkollektiv:

file under: in 80 liedern um die welt | 1 kommentar »


ein kommentar zu “in 80 liedern an 80 tagen um die welt. tag 68: chicago”

  1. jonas meint:
    18.Januar 2008 at 12:57 pm

    ein absolut großartiges lied!