Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


LA BLOGOTHEQUE. Un concert emporter

von | 8. April 2010

Das Internet hat so einige tolle Sachen zu bieten. Leider viel zu viel für jeden normalen Nutzer. Deshalb ist es hier an dieser Stelle mal nötig wenigstens eine herauszustellen. Aber diese ist wirklich etwas ganz ganz besonderes. Liebe Leserinnen und Leser, please fall in love with: www.blogotheque.net!
weiterlesen »

rubrik: und so | Kommentare deaktiviert für LA BLOGOTHEQUE. Un concert emporter


ryan holiday. schenk dich frei.

von | 4. September 2009

loolingdownbwWas macht man, wenn man mit 17 von Deutschland in die USA auswandert, um Musikstar zu werden, mit einer Band das legendäre CBGB in New York ausverkauft, dann aber von der Plattenfirma gedroppt wird und der nächste Versuch mit neuer Band auch nichts wird? Man könnte entweder zurückgehen, sich einen neuen Job suchen, oder einfach auf eigene Faust weitermachen. Ryan Holiday entschied sich für letzteres. weiterlesen »

rubrik: audio | Kommentare deaktiviert für ryan holiday. schenk dich frei.


Amanda Palmer. Please Drop Me. (ein post – ein song #58)

von | 15. April 2009

Amanda Palmer – Please Drop Me

Amanda Palmer (of Dresden Dolls-Fame) rechnet mit ihrem Label ab – die Hintergründe gibt es auf ihrem Blog.

(via Nerdcore)

und noch etwas in eigener Sache: hier ist es im Moment ja recht ruhig. Liegt u.a. an Unistress (heißt, da „Semesterferien“ sind, Hausarbeiten und diversen anderen Sachen. Ich denke aber, Anfang nächster Woche – da geht das Semester wieder los – wird es auch wieder mehr Artikel hier geben.

rubrik: ein post - ein song | Kommentare deaktiviert für Amanda Palmer. Please Drop Me. (ein post – ein song #58)