Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


« | home | »

platte der woche: thunderbirds are now! – justamustache

von | 13.November 2007

herbstdepression?! nicht mit indiestreber. und deshalb gibt es hier jetzt ganz jahreszeitenuntypisch so richtige gute laune-musik (aber jetzt bloß nicht an sven väth denken!).

thunderbirds are now! bieten auf justamustache hypernervösen turbopunkpop mit allem, was dazu gehört: stakkato-gitarren, angezerrten bässen, fiependem keyboard, disco hi-hat, handclaps und sich überschlagenden vocals. das klingt teilweise wie eine mischung aus hot hot heat und the mars volta, ein stück zu schnell abgespielt. 10 songs, die besser wirken als jeder energy drink. wer dazu nicht tanzt, ist nicht nur tot, sondern hat auch nie wirklich gelebt.

beispiel gefällig? bittesehr:

thunderbirds are now! – eat this city

besser als mit den zwei letzten worten des albums kann man es nicht ausdrücken: awesome, totally!

thunderbirds are now! – justamustache (2005, french kiss)

p.s.: wer es lieber etwas gesitteter und poppig-melodiöser mag, kann auch zum 2007er nachfolger make history greifen.


künstlerkollektiv: , ,

file under: platten | 2 kommentare »


2 kommentare zu “platte der woche: thunderbirds are now! – justamustache”

  1. mr. brightside meint:
    15.November 2007 at 5:23 am

    kannt ich bisher noch gar nicht? dankeschön!
    der eine sänger erinnert mich (abspacktechnisch) an paul smith, …der andere an kollegen matze ;)

  2. jonas meint:
    15.November 2007 at 8:30 pm

    hehe, matze mit roten haaren. :-D