Warning: Use of undefined constant SUMTOV_HEIGHT - assumed 'SUMTOV_HEIGHT' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wordpress-video-plugin/videos.php on line 1154

Warning: Use of undefined constant wp_cats_init - assumed 'wp_cats_init' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wp-cats.php on line 32
Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 39: Tod am Valentinstag | indiestreber.de


Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


« | home | »

Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 39: Tod am Valentinstag

von | 15.April 2010

My awesome mixtape – The Saint Valentine’s day massacre

Mutmaßlich liefen auch am Valentinstag des Jahres 1929 verliebte Päärchen durch die Straßen der Welt. Und auch in Chicago dürfte es so gewesen sein. Aber sie waren nicht die einzigen, denn an eben diesem Tag vor etwas mehr als 81 Jahren passierte noch etwas anderes:

Ein fünfköpfiges Killer-Team fuhr in zwei schwarzen Limousinen, die denen der Chicagoer Kriminalpolizei täuschend ähnlich sahen, um 10:30 Uhr an einer Garage (2122 N. Clark Street) vor, welche der S-M-C Cartage Company gehörte. Die S-M-C war eine Scheinfirma der North Side Gang unter Bugs Moran, die vorgab, ein Umzugsunternehmen zu sein.

Drei der Killer trugen Polizeiuniformen und inszenierten eine Razzia. In der Garage trafen sie auf sieben Personen, welche mehr oder minder der Nordseite zuzurechnen waren. Diese ließen sich widerstandslos entwaffnen und an die Wand stellen. Dort wurden sie mit zwei Thompson-Maschinenpistolen gegen 10:40 Uhr niedergeschossen. Bei ihrer sofortigen Flucht täuschten die Mörder eine Verhaftung vor, indem die beiden nicht uniformierten Täter von den uniformierten mit erhobenen Händen scheinbar abgeführt wurden. (wikipedia)

Es ging dabei wohl um Alkoholschmuggel (es war ja Prohibitionszeit) und Bandenfeindschaften, Al Capone gilt als möglicher Drahtzieher. Aber wirklich aufgeklärt wurde der Mord an immerhin Sieben Gangmitgliedern nie.

Al Capone und seine Mannen hatten aber auf jeden Fall italienische Wurzeln, und aus Italien kommt auch unsere heutige Band, die Geek-Indie-Rocker von My Awesome Mixtape. Ob der Song Saint Valentines Massacre deshalb geschrieben wurde, ist allerdings fraglich. Schließlich geht es in dem Song noch nicht einmal wirklich um das historische Ereignis. Aber das ist ja häufiger mal so.

Ach ja, auch wenn die Tour schon fast vorbei ist, My awesome Mixtape sind momentan in Deutschland:


künstlerkollektiv:

file under: reise durch die zeit | Kommentare deaktiviert für Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 39: Tod am Valentinstag


kommentare verboten. was wir schreiben, stimmt auch.