Warning: Use of undefined constant SUMTOV_HEIGHT - assumed 'SUMTOV_HEIGHT' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wordpress-video-plugin/videos.php on line 1154

Warning: Use of undefined constant wp_cats_init - assumed 'wp_cats_init' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wp-cats.php on line 32
Essen und Trinken #1: Weird Al Yankovic – Eat It | indiestreber.de


Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


« | home | »

Essen und Trinken #1: Weird Al Yankovic – Eat It

von | 11.Januar 2009

Weird al Yankovic, Foto unter CC Lizenz
(Foto von computer_saskboy@flickr, CC-Lizenz)

Weird Al Yankovic – Eat it (Video lässt sich leider nicht einbinden)

Es geht wieder los. Nachdem wir ja im letzten Jahr in 80 Tagen um die Welt gereist sind, soll es die nächsten etwa 5 Wochen hier um Essen und Trinken gehen (Jonas hatte es ja bereits angekündigt.) Jeden Tag wird ein Song gepostet, der in irgendeiner Form etwas mit der Nahrungsaufnahme zu tun hat. Dabei fangen wir morgen mit dem Frühstück an, treffen uns danach erst zum Mittagessen und dann zum Nachmittagskaffee, und nach dem Abendessen geht es noch in die Kneipe.

Den Anfang heute macht dabei Weird Al Yankovic, der wohl bekannteste Lied-Parodeur1 der Welt. In diesem Frühwerk, für das er 1984 einen Grammy erhielt, hat sich Weird Al Beat it von Michael Jackson vorgenommen. Und wie so oft bei seinen Songs ist die Parodie besser als das Original. (Wobei dieser Qualitätsunterschied bei Perlen wie You’re Pitiful oder Amish Paradise natürlich noch eklatanter ist…)

Und morgen sehen wir uns dann zum Frühstück wieder…

  1. gibt es dieses Wort? []

künstlerkollektiv: , , ,

file under: essen und trinken | 2 kommentare »


2 kommentare zu “Essen und Trinken #1: Weird Al Yankovic – Eat It”

  1. ric. meint:
    12.Januar 2009 at 9:00 am

    auch eine großartige coverversion von beat it hat seor coconut gemacht: http://www.youtube.com/watch?v=CoG-2-4Q-fQ

  2. Bartron meint:
    12.Januar 2009 at 2:37 pm

    und gut auch Weird Al’s wohl erstes „Musikvideo“, auch zum Thema Essen:

    http://www.youtube.com/watch?v=C4_G7HHJ0GE