Warning: Use of undefined constant SUMTOV_HEIGHT - assumed 'SUMTOV_HEIGHT' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wordpress-video-plugin/videos.php on line 1154

Warning: Use of undefined constant wp_cats_init - assumed 'wp_cats_init' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wp-cats.php on line 32
Das Jahrzehnt aus Sicht der indiestreber. matze hat da was vergessen. | indiestreber.de


Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


« | home | »

Das Jahrzehnt aus Sicht der indiestreber. matze hat da was vergessen.

von | 3.Januar 2010

bei jahres und ganz besonders jahrzehnt-rückblicken besteht ja immer das problem, dass einem die hälfte der dinge, die man eigentlich noch in den text packen wollte, erst später einfallen. deshalb gibt es hier von mir den versuch, wenigstens noch einige der von mir vergessenen künstler zu später ehre kommen zu lassen.

antitainment

antitainment – themensong (live)

wie konnte ich eine der wohl großartigsten punkrockband des jahrzehnts bloß vergessen. beide alben (cooler plattentitel 2005 und nach der kippe pogo 2007) müssten in ihren jeweiligen erscheinungsjahren relativ weit oben in den jahrescharts stehen, und songs wie themensong, ich mag menschen (beide 2005) oder b-wl-kanntschaften (2007) gehören zu den jeweiligen songs des jahres.

nada surf

nada surf – always love

zumindest always love hätte 2005 sowohl unter den songs als auch den videos des jahres vertreten sein müssen. ansonsten hab ich eigentlich nie so viel nada surf gehört.

Sondre Lerche

Sondre Lerche – Say it All

Norwegen ist ja Musikalisch gesehen so etwas wie der kleine Bruder von Schweden. Das ist jetzt absolut positiv gemeint. Musiker wie Sondre Lerche beweisen so etwas, auch wenn mir nur ein Album, Phantom Punch, so richtig zugesagt hat – das gehört dafür aber zu den besten Alben 2007. Und Hell No zusammen mit Regina Spektor ist eines der besten Duette des Jahrzehnts.

HelloGoodbye

Hellogoodbye – Here (In Your Arms)

Jedes Mal, wenn ich irgendwas von HelloGoodbye auf meinem Rechner starte, möchte Jonas mich töten. Irgendwo kann ich das sogar ein bisschen verstehen, denn wenn man die Musik nicht mag, ist sie voll einfach nur nervig. Aber ich finde sie einfach großartig. Mehr Pop geht nicht. Mehr Nerd als in den Videos auch (fast) nicht. Für manche Momente einfach die perfekte Musik. Und deshalb gehört auch Zombies! Aliens! Vampires! Dinosaurs! zu den Alben des Jahres und Baby It’s fact1 zu den Songs des Jahres, jeweils 2006.

Weezer

Weezer – Pork and Beans

Zwar haben Weezer ihr bestes Album schon 1994 veröffentlicht haben, könnten auch The Green Album (2001) und The Red Album (2008) in den jeweiligen Jahrescharts stehen. Und über die Videos müssen wir ja gar nicht sprechen – Island in the Sun hatte ich ja sogar am Rande erwähnt,2 und obiges Pork and Beans (2008) ist vielleicht nicht das schönste, aber wahrscheinlich eins der bezeichnenden Videos der zweiten Hälfte des Jahrzehnts.

Element of Crime

Element of crime – Bring Den Vorschlaghammer Mit (Live @ DOCKVILLE Festival 2009)

Und jetzt wird es peinlich: Ich habe eine meiner Lieblingsbands, eine der besten deutschen Bands überhaupt, vergessen: Element of Crime. Ich habe sie zwar erst mit Delmenhorst und dem zugehörigen Album Mittelpunkt der Welt 2005 kennengelernt, danach aber auch viele ältere Sachen gehört. Obiges Bring den Vorschlaghammer Mit vom 2001er Album Romantik gehört zum Beispiel dazu. An dieser Stelle kann ich euch aber beruhigen: Bei den Jahrescharts 2009 wurde EoC nicht vergessen, Immer da wo du bist bin ich nicht wurde nicht vergessen und hat es in meine Top 10 des Jahres geschafft.

Wahrscheinlich fehlt zwar immer noch die Hälfte, aber das ist mir jetzt wirklich egal.

  1. Video in Deutschland leider nicht verfügbar. Danke, Sony. []
  2. bzw. nachträglich eingebaut… []

künstlerkollektiv: , , , , , ,

file under: best of 2000-09 | Kommentare deaktiviert für Das Jahrzehnt aus Sicht der indiestreber. matze hat da was vergessen.


kommentare verboten. was wir schreiben, stimmt auch.