Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


« | home | »

Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 3: Die Steinzeit

von | 10.März 2010

Queens Of The Stone Age – Feel Good Hit Of The Summer


Und wieder mal locker einige Millionen Jahre übersprungen. Nachdem die Dinosaurier die Bühne verlassen haben, ist nun die Zeit der Menschen gekommen.

Diese rotteten sich in der Steinzeit zu Sippen zusammen, hausten in lauschigen Höhlen und bastelten sich aus Stein Werkzeuge und Waffen, um Mammut und Säbelzahntiger auf den Pelz zu rücken. Damit es drinnen schön mockelig warm war und man die erlegten Tiere nicht roh verspeisen musste, wurde dann auch mal das Feuer erfunden.

Die Zeit vertrieb man sich mit Malerei oder werkelte an obszönen Skulpturen. Man jagte und sammelte und lebte naturverbunden, hippiemäßig und frei. Doch weil es zuhause immer noch am schönsten und ständiges Herumziehen irgendwie ermüdend ist, erfand man bald nebenbei den Ackerbau und wurde sesshaft.

Gender-Mainstreaming, Klimawandel, Werteverfall, Feinstaub, Depressionen – all das war noch kein Thema! Auch ansonsten war alles im Lot und das Weltbild eines Mario Barth noch up to date. Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein.

Und während wir noch hier sitzen und an unserem etwas sehnigen Mammut-Steak kauen, gesellen sich die Queens Of The Stone Age zu uns ans Lagerfeuer und schwärmen von ihrem Rock’n’Roll-Cocktail:

Nicotine,
Valium,
Vicodin,
Marijuana,
Ectasy and Alcohol

Ach, das waren noch Zeiten…


künstlerkollektiv:

file under: reise durch die zeit | Kommentare deaktiviert für Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 3: Die Steinzeit


kommentare verboten. was wir schreiben, stimmt auch.