Warning: Use of undefined constant SUMTOV_HEIGHT - assumed 'SUMTOV_HEIGHT' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wordpress-video-plugin/videos.php on line 1154

Warning: Use of undefined constant wp_cats_init - assumed 'wp_cats_init' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wp-cats.php on line 32
Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 5: Bei den alten Ägyptern | indiestreber.de


Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


« | home | »

Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 5: Bei den alten Ägyptern

von | 12.März 2010

Radiohead – Pyramid Song


So, jetzt geht’s endlich los mit Hochkultur! Der Mensch hat die vergangenen Jahrtausende dazu genutzt, sich die Natur immer weiter Untertan sowie sein Leben erträglicher zu machen, und kann sich nun über andere Dinge Gedanken machen. Zum Beispiel darüber, was nach dem Tod geschieht. Auf dieses Thema waren die alten Ägypter ganz besonders erpicht, und so ließen ihre Herrscher imposante Bauwerke erichten, in dem sie nach ihrem Ableben ins Jenseits übergehen konnten.

So entstanden bis zum Jahr 2500 v. Chr. die Pyramiden von Gizeh – das einzige der sieben antiken Weltwunder, das bis heute erhalten ist. Und noch immer weiß man nicht genau, wie die Pyramiden gebaut wurden und wie die alten Ägypter die ganzen tonnenschweren Steinblöcke transportieren konnten, inbesondere weil das Rad zu dieser Zeit noch nicht erfunden war.

Mindestens genauso mysteriös und rätselhaft ist auch der Song des heutigen Tages: Radioheads Pyramid Song stammt von ihrer wohl introvertiertesten Platte „Amnesiac“ und gehört meiner Meinung nach zu dem großartigsten, was die Band je gemacht hat. Allein der Moment, in dem das Schlagzeug mit diesem schwerelosen Jazz-Beat einsteigt – himmlisch! Aber Radiohead loben ist ja sowieso wie Eulen nach Athen tragen.

Weil es Athen damals allerdings noch gar nicht gab, schauen wir uns zu den sanften Klängen lieber an, wie die glühende Sonne zwischen den Pyramiden von Gizeh verschwindet und bereiten uns auf unsere nächste Etappe vor.


künstlerkollektiv:

file under: reise durch die zeit | Kommentare deaktiviert für Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 5: Bei den alten Ägyptern


kommentare verboten. was wir schreiben, stimmt auch.