Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


Haldern Pop Festival 2010

von | 12. August 2010

eigentlich müsste hier längst meine rückschau aufs omas teich festival stehen. diese geriet mir in den letzten tagen aber irgendwie außer kontrolle und schmollt auf meiner festplatte bockig vor sich hin, während ich mich gedanklich ununterbrochen einem anderen festival widme. ständig berichteten mir freunde und bekannte in den letzten monaten und jahren von der ganz besonderen und unvergleichen atmosphäre des haldern festivals, quasi der königin der indie-festivals. dieses jahr darf ich dem treiben endlich auch selbst beiwohnen. nachdem ich mir gerade young rebel set im wiesbadener schlachthof zu gemüte geführt habe, fiebere ich dem ganzen nur noch mehr entgegen. ich kann es kaum erwarten. tut mir leid, liebes omas teich festival, es werden noch ein paar tage ins land ziehen, bevor die öffentlichkeit lang und ausführlich über dich informiert wird.

zu meinen favoriten beim haldern zählen:

außerdem spielen: seabear, laura marling (ex noah and the whale), delphic, mumford & sons, beirut, junip (mit josé gonzales), gary, portugal.the man, fanfarlo, frightened rabbit, blood red shoes, villagers, efterklang, yeasayer, the national uvm.

rubrik: Festivalsommer 2010 | Kommentare deaktiviert für Haldern Pop Festival 2010


ein post – ein song #132. jetzt ist sommer…

von | 28. Januar 2010

… schließlich scheint im neuen mumford & sons-video die sonne. gut, spielt auch irgendwo in der südsee bzw. karibik.

Mumford & Sons – The Cave

(via nicorola)

rubrik: ein post - ein song | Kommentare deaktiviert für ein post – ein song #132. jetzt ist sommer…


der indiestreber-jahrespoll 2009. und so haben sie gewählt.

von | 6. Januar 2010

zu einem gescheiten jahresrückblick gehört seit jeher auch ein leservoting. gut, bei uns nimmt auch und vor allem die redaktion sowie unsere zahlreichen gastautoren teil, aber eben auch ein paar leser. immerhin ca. 15 einreichungen – die nicht alle vollständig ausgefüllt waren – erreichten mein mailpostfach, und hier ein kurzer einblick in die ergebnisse. weiterlesen »

rubrik: best of 2009 | 1 kommentar »


Das Jahrzehnt aus Sicht der indiestreber. Teil 28: matzes 2009.

von | 3. Januar 2010

… und damit sind wir fast schon in der Gegenwart. Mit dem erstellen unseres Jahresrückblicks 2009 wollten wir nämlich, genau wie mit einem letzten Rückblick auf die vergangenen zehn Jahre, wenigstens warten, bis die 1 an der vorletzten Stelle der Jahreszahl steht. Und das ist ja nun seit drei Tagen der Fall. weiterlesen »

rubrik: best of 2000-09, best of 2009 | 1 kommentar »


das jahr 2009 aus sicht der redaktion. matze bei last.fm.

von | 2. Januar 2010

mehrfach angesprochen wurde hier ja schon, dass es nicht ganz einfach ist, jahrescharts aufzustellen. eine möglichkeit: statistiken heranziehen, was man so alles gehört hat. in zeiten von web 2.0 das mittel der wahl: last.fm. weiterlesen »

rubrik: best of 2009 | 1 kommentar »


top of the blogs 2009. die jahrescharts der deutschen musikblogger.

von | 27. Dezember 2009

topoftheblogs

für die Wahl unserer Jahrescharts habt ihr ja noch bis zum 5. Januar Zeit, um euch aber die Wahl zumindest in einer Kategorie vereinfachen zu könne, präsentiere ich euch hier die gemeinsamen Top 10 von 14 Musikblogs in Deutschland, darunter auch ich als Repräsentant dieser Seite. weiterlesen »

rubrik: best of 2009 | 3 kommentare »