Warning: Use of undefined constant SUMTOV_HEIGHT - assumed 'SUMTOV_HEIGHT' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wordpress-video-plugin/videos.php on line 1154

Warning: Use of undefined constant wp_cats_init - assumed 'wp_cats_init' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wp-cats.php on line 32
southside. ein vorbericht | indiestreber.de


Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


« | home | »

southside. ein vorbericht

von | 18.Juni 2008

morgen abend ist es soweit: die reise gen süden beginnt. das auto wird schön vollgepackt und im radio läuft das deutschland-spiel. so haben wir nach der ankunft eine nacht und einen halben tag zum aklimatisieren und einstimmen auf den wahnsinn, der uns erwartet. doch jetzt laufen erstmal die letzen vorbereitungen, tasche packen, wichtige besorgungen erledigen, usw. daneben werden die msypace-seiten der unbekannten bands durchstöbert, vielleicht ist ja noch ein geheimtip dabei.

außerdem bietet sich auch ein schwelgen in erinnerungen an mein southside- und gleichzeitig großes-festival-debüt im jahre 2005 an: wie ich damals erst freitag mittag losfahren konnte weil man ja noch in der schule war (man ist das weit weg inzwischen!), wie ich dadurch die beatsteaks verpasste, wie audioslave auf der bühne ratm-songs coverten während ich 5l-bierfäßer und diverses weitere gepäck zum zeltplatz schleppte, wie quasi als entschädigung dafür system of a down später am abend fast die komplette toxicity durchspielten, wie ich geschwitzt und getanzt habe, unter anderem bei ska-p, wo ich mitten im gewühl einen schuh verlor, ihn zum glück gleich wieder zu fassen bekam, aber erst anziehen konnte als mir ein netter mensch den platz dafür freisperrte, wie josh homme von den queens of the stone age das programm mit kurzen aber treffenden ansagen auflockerte („next song is about lsd“ bzw. „next song is about fucking“), wie ich nach einem anstrengenden tag oasis vom zeltplatz aus hörte („oh, sie spielen wonderwall.“), wie ich eine autogrammstunde von …trail of dead erleben durfte, wie viele explosionen rammstein in ein einziges konzert packen können – und und und…

bei so einem festival geht es eben hoch her, und auch diesmal wird man zahlreiche erlebnisse und anekdoten mit nach hause nehmen können – die ich euch, sehr geehrtes indiestreber-publikum, natürlich nicht vorenthalten werde! also seid gespannt, denn wie heißt es so schön: nach dem vorbericht ist vor dem nachbericht.

so, und jetzt wird weiter gepackt und die vorfreude genossen…


künstlerkollektiv: , , , , , , ,

file under: live und in farbe | Kommentare deaktiviert für southside. ein vorbericht


kommentare verboten. was wir schreiben, stimmt auch.