Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


« | home | »

Das Jahrzehnt aus Sicht der indiestreber. Teil 29: rics 2009.

von | 4.Januar 2010

bezüglich 2009 habe ich musikalisch noch einiges nachzuholen, da ich fast 2/3 des jahres primär mit meinem studienabschluss beschäftigt war. seht deshalb diesen musikalischen jahresrückblick als vorläufig an.

meine alben des jahres

hier kenne ich bisher nur ein einziges, das diese bezeichnung definitiv verdient hat: paws. von pull tiger tail, über das ich ja schon hier ausführlich geschrieben habe. das album schönen gruß vom getriebe von les trucs finde ich im vergleich zur ep1 eher schwach.2 kein knaller, aber subtil schön ist please don’t focus on my mistakes. please don’t focus on my mistakes von lumires claires, über das matze hier was geschrieben hat.

meine lieder des jahres

ganz oben findet sich eine wahnsinnig schöne coverversion; und auch wenn mir das album von les trucs nicht so ganz gefällt, ist immerhin einer der besten songs des jahres drauf, mit der tollen textzeile:

doch meine lieblingstiere sind wal, gorilla, elefant.

…und auf platz drei eine der jungen „next big thing“-bands.

1. ane brun – big in japan

2. les trucs – großflächenprojektor

3. we were promised jetpacks – ships with holes will sink

4. kissogram – the deserter
5. timid tiger – palm beach bar
6. good shoes – the way my heart beats
7. the maccabees – no kind words
8. sickcity – united we fall

konzert des jahres

aus oben genannten gründen war ich auf eher weniger konzerten dieses jahr. gut waren der auftritt von manekin peace auf der releaseparty von doppel d im sunny red und timid tiger als vorband von dn im 59:1. von den beiden festivals (immergut und prima leben und stereo) ist mir leider kein auftritt besonders in erinnerung geblieben.3

ep des jahres

wenn es ein album wäre garantiert ganz oben mit dabei: graffiti in granada von ibsen aus erlangen. ist aber nur eine ep und bekommt deswegen seine eigene kategorie. drüber geschrieben habe ich hier was.

  1. die schon 2008 veröffentlicht wurde []
  2. was die band aber nicht weniger großartig macht []
  3. auf dem immergut habe ich die besten wohl leider verpasst []

künstlerkollektiv: , , , , , , , , , , , , ,

file under: best of 2000-09, best of 2009 | Kommentare deaktiviert für Das Jahrzehnt aus Sicht der indiestreber. Teil 29: rics 2009.


kommentare verboten. was wir schreiben, stimmt auch.