Warning: Use of undefined constant SUMTOV_HEIGHT - assumed 'SUMTOV_HEIGHT' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wordpress-video-plugin/videos.php on line 1154

Warning: Use of undefined constant wp_cats_init - assumed 'wp_cats_init' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wp-cats.php on line 32
pawnshop orchestra | indiestreber.de


Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


Daniel Decker – Enklave EP. Freiräume, Geister und eine Ballade.

von | 15. Mai 2010

Daniel Decker - EnklaveDaniel Decker hat sich schon immer selbst Freiräume erkämpft. Schon vor Jahren gründete er sein eigenes Label Lolila und verlegte dort die Musik von unter anderem Er France und Na Sabine, wie sieht’s aus in München?!. Beides Bands, die nicht gerade für besonders radiofreundliche Musik stehen. Auch er selbst machte schon damals Musik als Pawnshop Orchestra, passte selbst auch perfekt auf sein Lovely Little Label. Die Enklave-Ep, seine erste CD unter bürgerlichem Namen, erscheint zwar bei Tumbleweed, aber Freiräume hat er auch da. weiterlesen »

rubrik: platten | Kommentare deaktiviert für Daniel Decker – Enklave EP. Freiräume, Geister und eine Ballade.


daniel decker. hilfe beim video.

von | 23. Februar 2010

Daniel Decker Videodaniel decker, auch bekannt als pawnshop orchestra, bassist bei er france sowie als macher des lovely little labels, und nun unter seinem echten namen unterwegs, möchte ein musikvideo drehen:

Wofür brauchst Du Deinen Freiraum? Teil es uns mit und komme ins neue Video von Daniel Decker.
Jeder der eine Webcam, einen Camcorder oder eine sonstige Kamera sein eigen nennt kann beim Video
zu „Enklave“ mitmachen.

Alle weiteren infos zum Videodreh sowie die Möglichkeit, Song und -Text herunterzuladen, gibt es auf Daniels Homepage.

rubrik: jung und unschuldig | Kommentare deaktiviert für daniel decker. hilfe beim video.


er france – pardon my french, chri. dreisprachig gut.

von | 12. Januar 2010

Er France - Pardon my french, chrirelativ zu anfang des bestehens dieses kleinen musikblogs war eines unserer (bzw. meiner) lieblingslabels ja das lovely little label, besser bekannt unter seinem kurznamen lolila. besonders prägend zumindest damals waren küntler wie daniel decker alias pawnshop orchestra sowie er france. ersterer spielt jetzt vor allem bei letzterer bass (und einmal gitarre), und in genau dieser konstellation wurde ein neues album aufgenommen, das unter dem titel pardon my french, chri ende des monats auf den markt kommt. weiterlesen »

rubrik: platten | Kommentare deaktiviert für er france – pardon my french, chri. dreisprachig gut.


Das Jahrzehnt aus Sicht der indiestreber. Teil 18: rics 2005

von | 18. Dezember 2009

das jahr 2005 kann man wohl als höhepunkt meines studentendaseins bezeichnen – ich machte meine zwischenprüfung und fing im herbst an, beim münchner studentenradio m94.5 mitzuarbeiten. zwischendrin reiste ich durch halb europa, nur um ein konzert einer meiner lieblingsbands zu sehen…

weiterlesen »

rubrik: best of 2000-09 | Kommentare deaktiviert für Das Jahrzehnt aus Sicht der indiestreber. Teil 18: rics 2005


platte der woche: merry x-mas by lolila and friends.

von | 10. Dezember 2007

cover (c) lolinetneues von meinem lieblingslabel! beziehungsweise von dessen net-tochter lolinet. und dann noch zum kostenlosen download. ein weihnachtsgeschenk mit 12 popperlen. ein geschenk für jeden fan von independentmusik. weiterlesen »

rubrik: platten | Kommentare deaktiviert für platte der woche: merry x-mas by lolila and friends.


er france. fliegen mit lolila

von | 21. Oktober 2007

(c) by Holger Tillmannwährend ich die letzte woche in ilmenau war, habe ich von meinem lieblingslabel lolila eine email bekommen, ob ich nicht einmal er france vorstellen wolle. und da ich das aktuelle release schon am montag auf der hsf-musikredaktionskonferenz gehört habe, und auch gemocht habe, also bevor ich die mail bekommen habe, werde ich das einfach mal tun. weiterlesen »

rubrik: audio | Kommentare deaktiviert für er france. fliegen mit lolila


die deutschen labrador

von | 7. September 2007

die jungs und mädels des schwedischen labels labrador und deren mp3-angebot wurden ja diesen sommer dieses jahr schon mehrfach lobend in diversen blogs erwähnt.

aber: dem in relativ wenig nach steht das deutsche label lolila, auf das ich durch weitere recherchen zu pawnshop orchestra gestoßen bin. auch hier gibt es diverse mp3s der auf dem label veröffentlichenden künstler.

einer meiner favoriten ist dabei die band na sabine, wie sieht’s aus in münchen!?. noch viel toller als der name der band ist natürlich die musik, aber auch der titel der – leider ausverkauften – cd „alles wird sich ändern, nur die wurst hat zwei“. (sollte die also irgendwer auf irgendeinem flohmarkt oder so finden, sofort bescheid sagen!)

also: downloaden, anhören, bei gefallen cds kaufen.

rubrik: jung und unschuldig | Kommentare deaktiviert für die deutschen labrador


ein post – ein song #6

von | 5. September 2007

pawnshop orchestra – die kirschen. pawnshop orchestra a/k/a daniel decker wurde ja schon vor einiger zeit vom kollegen breitseite vorgestellt. hier also nun „die kirschen“. nicht nur ein großartiger song, nein, er enthält auch die textzeile der woche. definitiv:

und wir spielen schiffe versenken/mit sätzen, die treffen

und hier könnt ihr das lied runterladen. ein weiterer tipp meinerseits ist „der traurige fußballer„. noch mehr mp3s findet ihr auf der pso-homepage unter musik.

pawnshop orchestra – dizzy (2007, lolila/broken silence)

rubrik: ein post - ein song | Kommentare deaktiviert für ein post – ein song #6


fantaundkotze

von | 8. Mai 2007

frische ware aus den campusscharts! pawnshop orchestra liefert fantaundkotze. krasse mischung, ansich, aber lustiger titel einer lustigen band. pawnshop orchestra ist der nette junge von nebenan, der mit dem kariertem holzfällerhemd und kinderschokoladen-frisur. daniel decker. wenn er nicht gerade beim nillson fanzine schreibt, mimt er das einmann-orchester inklusive stimme, gitarre, bass, glockenspiel, melodika, keys, metallophon und banjo. was dabei rumkommt ist größtenteils angetrashter low-fi-indie-folk. hörenswert, weil hart aus dem leben und jede zeiler voller kleinstadt-realität ist.

das ist kein leben
das ist nur suff
da ist keine freude
da ist nur frust
es hat keinen sinn
all das rumgemotze
und alles was bleibt ist fanta und kotze

zu sehen gibts den song als halb-live version bei youtube:

auf der zugehörigen website finden sich unmengen an mp3s, daniel plant anscheinend „die umfangreichste remixsammlung im web“ zu erschaffen. alles gratis – natürlich.

pawnshop orchestra – fantaundkotze / sparta bilk (7“, lolila/broken silence)
pawnshop orchestra – dizzy (lolila/broken silence)

rubrik: jung und unschuldig | Kommentare deaktiviert für fantaundkotze