Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


Tending To Huey – Beteigeuze. Pop und Anti-Pop.

von | 16. Juni 2010

tending to huey - beteigeuzeIn der heutigen Zeit, in der in der Musikwelt nahezu alles möglich scheint, ist das Ungewöhnliche und Obskure alltäglich geworden. Die klangliche Avantgarde schreitet stetig voran, während der Ottonormalhörer frustriert und entnervt zurückbleibt. Echte Pionierleistungen erscheinen längst unmöglich. Doch was bisher noch fehlte: Drei melodievernarrte Tüftler aus Würzburg, die der experimentellen Musik ihre Unschuld wiedergeben. Deshalb Vorhang auf für Tending To Huey mit ihrem Debütalbum „Beteigeuze“.
weiterlesen »

rubrik: jung und unschuldig, platten | 1 kommentar »


I Might Be Wrong. Man rennt einfach drauflos, und irgendwann findet man einen schönen Ort. Ein Interview.

von | 11. April 2010

I Might Be Wrong

In den vergangenen Wochen tourte die Berliner Band I Might Be Wrong als Vorband der Indie-Folk-HipHopper Why? durch Europa. In Frankfurt sprachen wir im schummrigen Nightliner mit Lisa von Billerbeck (Gesang, Gitarre) und Andreas Bonkowski (Bass) über die Entstehung ihrer Songs, die schönsten Erlebnisse unterwegs und eventuelle Zeitreisepläne.
weiterlesen »

rubrik: interview | Kommentare deaktiviert für I Might Be Wrong. Man rennt einfach drauflos, und irgendwann findet man einen schönen Ort. Ein Interview.


das indiestreber.de-poesiealbum. seite 14: i might be wrong.

von | 8. April 2010

(auf das bild klicken, um das ganze in besserer auflösung als pdf zu sehen)

poesiealbum oliver minck erfahrung

(I Might Be Wrong bei Myspace)

rubrik: poesiealbum | Kommentare deaktiviert für das indiestreber.de-poesiealbum. seite 14: i might be wrong.


Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 9: Das alte Testament

von | 16. März 2010

Hella – Biblical Violence

weiterlesen »

rubrik: reise durch die zeit | Kommentare deaktiviert für Eine musikalische Reise durch die Zeit. Teil 9: Das alte Testament


ein post – ein song #129. ein mann, eine frau, ein affenbaby in schwarz und weiß und bunt.

von | 22. Januar 2010

vor wenigen monaten verlor kaum jemand ein wort über die britische band the xx. inzwischen scheinen die (inzwischen nur noch) drei londoner so etabliert zu sein, dass überall bands mit dem stempel „die neuen xx“ auf der stirn aus dem gut dedüngten boden im riesigen musikalischen garten sprießen. mag ja sein, dass ähnlich klingende bands wie i might be wrong oder phantogram dem ein oder anderen musikfan besser gefallen. ein image, wie the xx eines haben, müssen sie sich trotzdem erstmal aufbauen. weiterlesen »

rubrik: ein post - ein song | Kommentare deaktiviert für ein post – ein song #129. ein mann, eine frau, ein affenbaby in schwarz und weiß und bunt.


Das Jahrzehnt aus Sicht der indiestreber. Teil 30: Jonas‘ 2009.

von | 6. Januar 2010

Das Jahr 2009 dürfte euch allen ja noch gut im Gedächtnis sein, deshalb ohne viele Umschweife direkt zu den Kategorien.
weiterlesen »

rubrik: best of 2000-09, best of 2009 | Kommentare deaktiviert für Das Jahrzehnt aus Sicht der indiestreber. Teil 30: Jonas‘ 2009.


I Might Be Wrong – Circle The Yes. Von Anstrengung und Leichtigkeit.

von | 17. September 2009

i might be wrong - circle the yesI Might Be Wrong bewegen sich auf ihrem neuen Album „Circle The Yes“ zwischen ambientgeschultem Indie, schwelgerischen Post-Rock-Melodien und sanften Elektrozwischentönen. Hört sich wahnsinnig kompliziert an?! Ist es eigentlich auch, doch genau hier liegt wohl das Geheimnis der Band: Man hört der Musik die Anstrengung, die zweifellos hinter ihr steht, nicht an. Sie verfügt über eine Leichtigkeit, die sehr schwierig zu erreichen ist. Alles bleibt in der Schwebe, alles fließt, nichts klingt routiniert.
weiterlesen »

rubrik: platten | Kommentare deaktiviert für I Might Be Wrong – Circle The Yes. Von Anstrengung und Leichtigkeit.


ein post – ein song #85. I Might Be Wrong verschenken Song.

von | 13. August 2009

i might be wrong

Einen Monat bevor ihr neues Album „Circle The Yes“ erscheint, verschenken I Might Be Wrong einen Song davon. Auf der Homepage ihres Labels Sinnbus Records kann man sich „Woodpecker“ kostenlos herunterladen. Dafür muss man dort nur seine E-Mail-Adresse hinterlassen.

rubrik: ein post - ein song | Kommentare deaktiviert für ein post – ein song #85. I Might Be Wrong verschenken Song.