Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


« | home | »

playlist #1: summertime

von matze | 9.August 2007

kurze anmerkung, bevor wieder gemeckert wird: nicht alle songs müssen zwangsläufig was mit sommer zu tun haben, aber so sieht nunmal meine aktuelle playliste aus. und für mich steht sie für diesen sogenannten sommer…

1. Klaxons – Golden Skans

download zum Bsp. via Musecology

2. Jamie Cullum – Everlasting Love

3. Fast Computers – Sweden Hasn’t Changed, You Have

(Kein Video)

anhören z.B. via Hypemachine

4. They Might Be Giants – Contrecoup

(Kein Video)

download z.B. via Tsururadio

5. Dusty Springfield – You don’t have to say you love me

6. Ben Lee – Into the Dark

7. Billie The Vision and the Dancers (feat. Hello Saferide) – Overdosing with you

(kein Video)

download via bandhomepage

8. Der Automat – Auto Motor und Sport (via)

(kein Video)

download diverser Automat-Songs z.B. via ruperts seite und künstlerhomepage

9. Jens Lekman – Friday Night at the Drive-In Bingo

download z.B. via dillon

10. Voxtrot – Trouble

download z.B. via brooklynvegan

11. Tocotronic – Immitationen

sorry für den extrem miesen sound, hab nix besseres gefunden

12. Elliott Smith – Say Yes

13. The Divine Comedy – Everybody Knows (Except You)

14. Mixtapes & Cellmates – The Better Half of Cynical Boys (via)

(kein video)

download z.B. via swedesplease

15. My Little Airport – Nervous

(kein video)

download z.B. via coast is clear

16. I’m From Barcelona – Ola Kala

download z.B. via faronheit

17. Elsinore – Cannonballs

(kein Video)

download z.B. via ruperts seite

18. Sternbuschweg – Paula ich liebe dich

(kein video)

anhören z.B. auf der bandseite

19. Tegan and Sara – Relief Next To Me

download z.B. via shoes are for work

Bonus-Track: The Indelicates – Julia, We don’t Live in the 60s

anhören z.B. via ruperts seite


künstlerkollektiv: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

file under: und so | Kommentare deaktiviert


kommentare verboten. was wir schreiben, stimmt auch.