Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


julian gerhard – wenn du hier eh nur rumstehst, kannst du auch auf die jacken aufpassen. der clickclickdecker münsters.

von matze | 10. August 2010

zwei “gestandene” musiker haben mitschuld, dass julian gerhards debutalbum wenn du hier eh nur rumstehst, kannst du auch auf die jacken aufpassen überhaupt erschien: gisbert zu knyphausen, deutschlands größter songwriter-darling seit reinhard mey, ist der gründer von omaha records, dem label, auf dem das album erscheint. und ohne kevin hamann alias clickclickdecker hätte es möglicherweise nicht einmal eine erste ep gegeben und somit jetzt wohl auch nicht diese platte. weiterlesen »

rubrik: platten | Kommentare deaktiviert


Vorschau 2010: Was machen eigentlich Bratze?

von matze | 27. Januar 2010

KorrekturnachUnten… und noch eine audiolith-band veröffentlicht 2010 ein neues Album. Nachdem sich beide Bandmitglieder im letzten Jahr vor allem ihren jeweiligen Soloprojekten gewidmet hatten, erscheint am 19. März das neue Bratze-Album Korrektur nach unten. weiterlesen »

rubrik: live und in farbe, platten | Kommentare deaktiviert


best of indiestreber 2009. unsere besten artikel.

von matze | 7. Januar 2010

vielleicht ist euch aufgefallen, dass ich gestern eine kategorie ausgelassen habe. und zwar mit absicht. denn die besten artikel des jahres, von euch gewählt, wollte ich euch in einem extra-post vorstellen. schließlich können sie auch als einstieg für neue leser dienen oder so. weiterlesen »

rubrik: best of 2009 | 2 kommentare »


der indiestreber-jahrespoll 2009. und so haben sie gewählt.

von matze | 6. Januar 2010

zu einem gescheiten jahresrückblick gehört seit jeher auch ein leservoting. gut, bei uns nimmt auch und vor allem die redaktion sowie unsere zahlreichen gastautoren teil, aber eben auch ein paar leser. immerhin ca. 15 einreichungen – die nicht alle vollständig ausgefüllt waren – erreichten mein mailpostfach, und hier ein kurzer einblick in die ergebnisse. weiterlesen »

rubrik: best of 2009 | 1 kommentar »


Das Jahrzehnt aus Sicht der indiestreber. Teil 16: Matzes 2005 (UPDATED)

von matze | 16. Dezember 2009

Endlich. 2005. Das Jahr, in dem ich Abitur gemacht habe. Und gleichzeitig das Jahr, in dem ich endgültig angefangen habe, gute Musik, und wirklich fast nur noch gute Musik zu hören. weiterlesen »

rubrik: best of 2000-09 | Kommentare deaktiviert


Audiolith 50 – Doin’ our thing. Jubiläumssampler.

von matze | 25. August 2009

Audiolith - Doin' our ThingIm letzten Jahr wurde ja nicht nur hier auf indiestreber das Label Audiolith ziemlich abgefeiert. Zwar ist es in den letzten Monaten (bis auf einige Liveauftritte) um die Stars des Labels etwas ruhiger geworden, aber hinter den Kulissen wird weiter gewerkelt. Und schon bald kommt zum Beispiel ein neues Juri Gagarin-Album. Vorher war aber die Zeit reif für einen Sampler nachträglich zum 50ten Release. weiterlesen »

rubrik: platten | Kommentare deaktiviert


essen und trinken #6: clickclickdecker – in altona trank ich mal einen guten kaffee.

von ric. | 16. Januar 2009

clickclickdecker

ClickClickDecker – In Altona trank ich mal einen guten Kaffee (gratis mp3)

weiterlesen »

rubrik: essen und trinken | Kommentare deaktiviert


konzertkunst

von matti | 7. Mai 2008

vorbei sind endlich die zeiten, in denen sich man nach einem grandiosen konzert am rande der illegalität bewegen musste, um als erinnerung an den abend das original tourposter sein eigen nennen zu dürfen!

(c) gigposters.com (c) gigposters.com (c) gigposters.com

denn glücklicherweise gibt es mit gigposters.com ein gigantisches archiv an tourplakaten, bandpostern und veranstaltungsflyern jeder art. über 88.000 poster wurden bereits hochgeladen, die über der ganzen welt verteilt irgendwo eingesammelt wurden. weiterlesen »

rubrik: und so | 16 kommentare »


wir haben euch was mitgebracht: bass bass bass

von matze | 2. März 2008

hin und wieder geht man wegen vorbands auf konzerte. aber auch wenn man das nicht tut, können vorbands mehr spaß machen als die headliner.

donnerstag abend im fzw in dortmund war das zumindest bei der ersten vorband auf dem bratze-konzert so: juri gagarin aus hamburg. ein vodka kostenlos für die, die wollten. und dazu bass. elektronische musik. und viel energie. hin und wieder lustige texte, meist aber instrumental. beste band des abends. und eine band, die man im auge behalten sollte. nicht nur wegen des überhits “raven gegen deutschland” (ein remix eines egotronic-songs). (trotzdem mein anspieltipp auf myspace und platte: bedroom or dancefloor). weiterlesen »

rubrik: live und in farbe | 2 kommentare »


platte der woche (verspätet): “frerk” von my first trumpet

von matze | 24. September 2007

kenner werden meine momentane vorliebe für deutschen indie, in diesem, wie im letzten falle clickclickdecker, denn kein anderer versteckt sich hinter my first trumpet, erkennen.

aber: als mft macht der gute herr hamann aber ganz andere musik als unter dem namen clickclickdecker. und noch einmal andere als in seinem neuen projekt bratze (zusammen mit der tante renate). und zwar rein instrumental. und wunderschön. mit akkustikgitarren und elektropop. und so.

und das beste daran: das album gibt es hier kostenlos und ganz legal komplett zum download.

my first trumpet – frerk (2007, aerotune)

rubrik: platten | Kommentare deaktiviert


platten der woche: the house of love und clicklickdecker

von matze | 13. September 2007

und mal wieder eine neue rubrik auf indiestreber.de: die platten der woche, bekannt aus film und fernsehen – sprich aus jedem zweiten popkultur(fach)magazin. nun also auch hier. und da kollege brightside momentan im urlaub ist und durch die gegend nördlich des polarkreises turnt, kommen diese woche beide alben von mir. und beide sind, zugegebenermaßen, schon etwas älter: weiterlesen »

rubrik: platten | 5 kommentare »