Warning: Use of undefined constant SUMTOV_HEIGHT - assumed 'SUMTOV_HEIGHT' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wordpress-video-plugin/videos.php on line 1154

Warning: Use of undefined constant wp_cats_init - assumed 'wp_cats_init' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00cff8b/is_alt/wp-content/plugins/wp-cats.php on line 32
Indiestreber Grand Prix 2007 | indiestreber.de


Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


Indiestreber Grand Prix 2007

artikel danach »

startnummer 9: dover mit „better day“ für spanien

von | 11. Mai 2007

kommentar mr. brightside: punkrock! endlich! völlig unterrepräsentiert bisher. wobei dover ja auch eher die popschiene fahren. trotzdem – wer cristina llanos und ihre band schon einmal live erlebt hat weiß, wie es aussieht wenn man musik zu hundert prozent lebt. mein ohrwurm für den rest des tages – das steht fest.

kommentar matze: [bisher kein kommentar]

rubrik: Indiestreber Grand Prix 2007 | 1 kommentar »


startnummer 8: garish mit „später ist egal“ für österreich

von | 11. Mai 2007

kommentar mr. brightside: garish ist eine der (wenigen) wirklich etablierten und auch international bekannten österreichischen indie-bands. das video hier ist genial, man durchlebt in 3 minuten einen kompletten familienzyklus. „homebase is the bathroom, where the lights are bright“ (nada surf).

kommentar matze: das sagt ja schon einiges, dass du in den kommentaren zum video eine andere band zitierst. naja, ich finde dieses lied irgendwie nicht so toll. es packt mich einfach nicht

rubrik: Indiestreber Grand Prix 2007 | 3 kommentare »


startnummer 7: magnus mit „french movies“ für belgien

von | 11. Mai 2007

kommentar mr. brightside: french movies! francois truffaut lässt grüßen! wir verabschieden uns langsam von den 60er-revival-tracks, und stellen fest: französisch ist das neue englisch. kommentar matze: das lass ich einfach mal so stehen. französich ist das neue englisch. und ein toller song mit tollem video ist das.

rubrik: Indiestreber Grand Prix 2007, jung und unschuldig | 1 kommentar »


indievision song contest 2007 – update

von | 11. Mai 2007

neben einem großereignis wie unserem indievision song contest 2007 soll jedoch nicht vergessen werden dass (wie erwähnt) zeitgleich auch der eurovision song contest stattfindet. gestern waren die semifinals. für diejenigen, denen das feuerwerk an (osteuropäischer) gesangeskunst entgangen ist, bietet stefan niggemeier eine kleine zusammenfassung der ereignisse inklusive einer ausführlich lustigen kandidatenliste. indiestreber matze war natürlich so gewissenhaft und hat für uns alle den abend live mitgebloggt.

wer es am samstag trotz all unserer warnungen wagen wird den grandprix ernsthaft in voller länge zu verfolgen, dem sei an dieser stelle auch noch einmal der popkulturjunkie ans herz gelegt, der genauso wie stefan die show aus rein amusementtechnischen gründen live mitbloggen wird.

bei uns gehen heute wie angekündigt belgien, österreich, spanien, irland, finnland und griechenland an den start, morgen folgen schweden, frankreich, russland, deutschland, großbritannien und italien. unser voting-ergebnis wird hier stilecht am samstag abend ab 24 uhr veröffentlicht. bis dahin darf auch hier weiter bewertet und abgestimmt werden.

rubrik: Indiestreber Grand Prix 2007 | Kommentare deaktiviert für indievision song contest 2007 – update


startnummer 6: kaizers orchestra mit „kontroll p kontinentet“ für norwegen

von | 10. Mai 2007

kommentar matze: ziemlich gutes video zu einem ziemlich guten song. und auf norwegisch.

kommentar mr. brightside: matze, ist das norwegisch? echt? kann hier jemand norwegisch? hört sich eher nach fantasie-sprache an… zum video: skurille mischung aus 50er jahre kriminalfilm mit polka-soundtrack.

rubrik: Indiestreber Grand Prix 2007 | Kommentare deaktiviert für startnummer 6: kaizers orchestra mit „kontroll p kontinentet“ für norwegen


startnummer 5: the bambi molesters mit „bikini monsters“ für kroatien

von | 10. Mai 2007

kommentar matze: tolle kroatische punkband, die ich vor dieser aktion noch gar nicht kannte. evtl. ein geheimfavorit.
kommentar mr. brightside: yeah! das ist surf-musik! wird eh mal zeit für ein anständiges sixties-revival! warum singt da niemand? egal, trotzdem großartig! übrigens genauso wie die homepage www.thebambimolesters.com.

rubrik: Indiestreber Grand Prix 2007 | 2 kommentare »


startnummer 4: the raveonettes mit „love in a trashcan“ für dänemark

von | 10. Mai 2007

kommentar matze: video und song mit 60s-anleihen.

kommentar mr. brightside: schon wieder 60s? seltsam. gewollt war das nicht, aber der trend ist nicht zu leugnen. trotzdem eines meiner top-favoriten. einfach ein genialer song.

rubrik: Indiestreber Grand Prix 2007 | 2 kommentare »


startnummer 3: krezip mit „plug it in“ für die niederlande

von | 10. Mai 2007

kommentar matze: netter song mit nettem video. wenn man das so sagen darf.

kommentar mr. brightside: video-stil geklaut von den kills. der song ist nett, süßer refrain, mir aber zu discopoppig. eher wenig chancen, bei der konkurrenz…

rubrik: Indiestreber Grand Prix 2007 | 2 kommentare »


startnummer 2: saalschutz mit „das lied mit den suggestivfragen“ für die schweiz

von | 10. Mai 2007

kommentar matze: einer meiner absoluten ohrwürmer im moment. einer der favoriten.

kommentar mr. brightside: ja! ja! ja! absolut. saalschutz liefern die absolut richtigen texte, und das ganze in einem absolut tanzbaren gewand. „floorfiller“ wie man auch im osten sagt. video is ja ma irgendwie nich so dolle… gut, vielleicht fehlt mir einfach der sinn für sowas.

rubrik: Indiestreber Grand Prix 2007 | 4 kommentare »


startnummer 1: björk mit „it’s oh so quiet“ für island

von | 10. Mai 2007

kommentar matze: bin kein großer björk-fan. deshalb von mir auch kein weiterer kommentar. kann man mögen, muss man aber nicht.

kommentar mr. brightside: mit björk verhält es sich im grunde so: hat man den björk-schalter im kopf erstmal gefunden, kommt man nicht mehr so schnell weg von solcher musik. für einen songcontest wohl zu speziell, wobei dieses lied doch eines der leichter verdaulichen ist.

rubrik: Indiestreber Grand Prix 2007 | 1 kommentar »


indiestrebervision song contest 2007 (IsvSC07)

von | 10. Mai 2007

samstag ist grand prix. ein fest mehr oder weniger schlecht gemachter musik. ein wettbewerb bei dem deutschland keine chance hat – also so ähnlich wie die fußball-wm. oder der davis-cup beim tennis.

wir haben uns deshalb überlegt, der tollen charlotte r. eine aktion nachzumachen (und auszubauen), die sie vor einigen jahren mal bei fast forward angefangen hat: den indie-grand-prix.

nicht mit 42 teilnehmenden ländern – sondern nur mit 18. wir haben nämlich keine indie-band aus andorra gefunden. oder rumänien. oder weißrussland. (dafür haben wir italien, die dieses jahr beim grand prix nicht dabei sind, trotzdem dazugenommen.)

am samstag abend, nachdem alle teilnehmer gepostet sind, wird auch ein sieger bekanntgegeben. nicht alleine gekürt von uns, sondern auch einigen gastjuroren (wenn du auch noch mitmachen willst, meld dich in den kommentaren).

damit kommen wir für heute zu den ersten 6 songs…

heute: island, schweiz, niederlande, dänemark, kroatien, norwegen

morgen: belgien, österreich, spanien, irland, finnland, griechenland

rubrik: Indiestreber Grand Prix 2007 | 1 kommentar »


artikel danach »