Das hier ist die alte, nicht mehr gepflegte Version von indiestreber. Hier schauen wir nicht mehr nach, ob Links oder Videos noch funktionieren, und auch neue Artikel werden hier nicht mehr erscheinen. Unsere neue Seite findest du unter www.indiestreber.de

neueste werke

neueste kommentare

ältere werke

suche


« | home | »

die indiestreber-jahrescharts 2007. teil 6: die bescherung: alben des jahres und songs des jahres. (berichtigt und vollständig)

von | 24.Dezember 2007

ohne viel umschweife…

alben des jahres

  1. beatsteaks – limbo messiah
  2. tocotronic – kapitulation
  3. arctic monkeys – favourite worst nightmare
  4. shout out louds – our ill wills
  5. dn – we are in there, you are out here
  6. okkervil river – the stage names
  7. arcade fire – neon bible
  8. bloc party – a weekend in the city
  9. erdmöbel – no. 1 hits
  10. sportfreunde stiller – la bum
  11. anajo – hallo, wer kennt hier eigentlich wen?
  12. foo fighters – echoes, silence, patience & grace
  13. future of the left – curses!
  14. jack penate – matinee
  15. jens friebe – das mit dem auto ist egal.
  16. jupiter jones – entweder geht diese scheußliche tapete – oder ich
  17. locas in love – saurus
  18. the new pornographers – challengers
  19. dachterrasse – permanent
  20. portugal.the man – church mouth
  21. queens of the stone age – era vulgaris
  22. the fratellis – costello music
  23. the kilians – kill the kilians
  24. brand new – the devil and god are raging inside me
  25. feist – the reminder
  26. klaxons – myths of the near future
  27. last days of april – might as well live
  28. maxmo park – our earthly pleasures
  29. molotov jive – when ist over ill come back again
  30. muff potter – steady fremdkörper
  31. the polyphonic spree – fragile army
  32. the view – hats off to the buskers
  33. virginia jetzt! – land unter
  34. art brut – it’s a bit complicated
  35. beirut – the flying club cup
  36. editors – an end has a start
  37. forget cassettes – salt
  38. justice – cross
  39. kinderzimmer productions – asphalt
  40. stars – in our bedroom after the war
  41. the cinematics – a strange education
  42. boys noize – oi oi oi
  43. mattafix – rythm & hymns
  44. robyn – robyn
  45. the good, the bad & the queen – the good, the bad & the queen
  46. tokyo police club – lesson in crime ep
  47. wombats – a guide to love, loss & desparation

anmekung: unter anderem die plätze 1 und 2, 7 bis 10 sowie 11 bis 18 haben jeweils gleich viele punkte!


songs des jahres

  1. feist – my moon my man
  2. digitalism – pogo
  3. wombats – let’s dance to joy division
  4. beatsteaks – hail to the freaks
  5. dachterrasse – da ist die tür
  6. die ärzte – junge
  7. foo fighters – the pretender
  8. good shoes – morden
  9. jupiter jones – land in sicht
  10. locas in love – sachen
  11. queens of the stone age – sick sick sick
  12. stars – the night starts here
  13. the fratellis – flathead
  14. the polyphonic spree – fragile army
  15. arcade fire – no cars go
  16. belasco – the earth
  17. björk – declare independence
  18. dachterrasse – hund begraben
  19. future of the left – manchasm
  20. jens friebe – frau baron
  21. maximo park – girls who play guitars
  22. sportfreunde stiller – ohne deine liebe
  23. the cinematic orchestra – to build a home
  24. the good life – heartbroke
  25. tocotronic – immitationen
  26. tocotronic – Mein Ruin
  27. wir sind helden – soundso
  28. arctic monkeys – brianstorm
  29. bloc party – the prayer
  30. dn – bloodlines
  31. m.i.a. – boyz
  32. maia hirasawa – gothenburg
  33. maximo park – books from boxes
  34. maximo park – our velocity
  35. muff potter – das sehe ich erst wenn ichs glaube
  36. peter, bjorn and john – young folks (eigentlich ja 2006)
  37. pull tiger tail – animator
  38. slagsmalsklubben – sponsored by destiny
  39. the raveonettes – dead sound
  40. anajo – gleis 7, 16 uhr 10
  41. beatsteaks – cut off the top
  42. beatsteaks – she was great
  43. captain phoenix – pistols and hearts
  44. endstation fundbüro – mädchen ohne internet
  45. jenana – paperwall
  46. the hives – try it again
  47. tocotronic – sag alles ab
  48. winterkids – who am i kidding
  49. arctic monkeys – do me a favour
  50. bratze – im auge des lachs
  51. daft punk – stronger
  52. erdmöbel – riecht wie teenspirit
  53. jennifer rostock – kopf oder zahl
  54. jens friebe – neues gesicht
  55. okkervil river – savannah smiles
  56. polarkreis 18 – dreamdancer
  57. the fratellis – chelsea dagger
  58. virginia Jetzt! – mehr als das

anmekung: unter anderem die plätze 4 bis 14 sowie 15 bis 27 haben jeweils gleich viele punkte!

und jetzt wünsch ich euch einfach noch einmal schöne weihnachten. und lasst euch gut beschenken. oder so.


künstlerkollektiv: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

file under: best of 2007, platten | 7 kommentare »


7 kommentare zu “die indiestreber-jahrescharts 2007. teil 6: die bescherung: alben des jahres und songs des jahres. (berichtigt und vollständig)”

  1. mandy. meint:
    24.Dezember 2007 at 9:54 pm

    mein musikgeschmack tanzt scheinbar aus der reihe. zumindest ist von meinen votes nix dabei. ^^

  2. mr. brightside meint:
    24.Dezember 2007 at 10:53 pm

    interessant! aber könnten wir mal die komplette liste erfahren? dürfte ja bis zu max. 60 platzierungen reichen..

    achja, frohe weihnachten, bzw was ihr damit anfangen könnt ;)

  3. martina meint:
    25.Dezember 2007 at 1:49 am

    fänd ich auch mal nich schlecht,die komplette Liste zu sehen…bin doch so neugierig=)
    aber sind doch ein paar meiner Votes dabei,das erfreut;)
    Von mir auch noch Frohe Weihnachten an euch alle!!

  4. matze meint:
    25.Dezember 2007 at 12:39 pm

    die liste kommt noch, keine angst.
    @mandy:das könnte auch daran liegen (wobei ich dir auch bei deinem komentar recht geben muss), dass ich aus irgend einem grund deinen wahlzttel bei dieer kategorie übersehen hab.sorry. ist aber jtzt verbessert….

  5. matze meint:
    25.Dezember 2007 at 1:53 pm

    so. nu isses ja komplett

  6. Wepe meint:
    25.Dezember 2007 at 1:58 pm

    ich bin auch zufrieden. auch von mir einige votes weit vorn.

  7. ric. meint:
    27.Dezember 2007 at 2:21 pm

    hm. ich weiss ja nicht so… ich denke jeder hat ein paar seiner sachen weit vorne. ich kann mir nicht vorstellen dass irgendjemand ausser mir auf #1 die guten good shoes gewählt hat – naja und mit einem ersten platz schafft man es ja anscheinend schon auf platz 8. mich würde ja noch die genaue punkteverteilung interessieren…